Was genau bedeutet „Prophylaxe“?

Der Begriff Prophylaxe umfasst alle Maßnahmen, die der Gesunderhaltung unserer Zähne dient.
Zur Vorbeugung von Karies und Parodontalerkrankungen ist die gesunde Ernährung, sowie die sorgfältige Mundhygiene und die regelmäßige Kontrolle beim Zahnarzt sehr wichtig.

Ihre Zahngesundheit steht im Mittelpunkt, daher reicht die eigene Zahnhygiene und Pflege oft nicht aus. Um sie zu optimieren, empfehlen wir Ihnen eine professionelle Zahnreinigung (PZR), um ihre Gesundheit langfristig zu unterstützen.

Die individuelle Zahnreinigung wird von unseren speziell ausgebildeten Prophylaxeassistentin und Dentalhygienikerin durchgeführt.

Die Verfärbungen und Zahnbeläge werden sehr schonend und absolut schmerzfrei von den Zähnen entfernt.

//zahnarztpraxis-doc-mo.de/storage/2017/01/L1B5490.jpg

Wie genau sieht eine Prophylaxebehandlung aus?

1. Schritt

Wir verschaffen uns einen Überblick über die aktuelle Mundhygienesituation, vorhandene Beläge und Zahnfleischerkrankungen.

2. Schritt

Jede Prophylaxe wird individuell den Bedürfnissen des Patienten angepasst. Für die Entfernung von Zahnstein, Zahnbelägen und Verfärbungen werden verschiedene Geräte, Materialien und Handinstrumente benutzt.

3. Schritt

Dann erfolgt noch eine Hochglanz-Politur. Die Zähne sehen dadurch nicht nur strahlend aus, sie fühlen sich auch wunderbar glatt an. Man erzielt damit einen gewissen Lotus Effekt. Beläge können an den glatten Flächen nicht anhaften.

4. Schritt

Zum Schluss wird ein fluoridhaltiger Lack oder Gel aufgetragen. Dies sorgt für einen zusätzlichen Kariesschutz.

5. Schritt

Um Ihre häusliche Mundhygiene zu optimieren, werden mit Ihnen noch die Details besprochen. Unsere Fachkräfte beraten Sie individuell über die passende Zahnbürste, Zahncreme, die richtige Anwendung der Zahnzwischraumbürste und Zahnseide.

Erfüllen Sie sich Ihren Wunsch von strahlend weißen Zähnen.

Weiße, schöne Zähne stehen für gepflegtes, attraktives Äußeres. Leider ist nicht jedem von Natur aus ein strahlend weißes Lächeln gegeben. Viele von uns haben mit Verfärbungen bedingt durch Farbpigmente in Tee, Kaffee, Tabak oder anderen färbenden Lebensmitteln zu kämpfen.

Eine zahnmedizinische Prophylaxe beim Zahnarzt kann viele dieser Verfärbungen vermindern. Doch in manchen Fällen reicht die Zahnreinigung nicht aus: Bei gelblichen Verfärbungen durch die Einnahme von Medikamenten, einer dunkleren Zahnhartsubstanz oder aufgrund von Veranlagungen ist darüber hinaus eine Bleaching-Behandlung sinnvoll.

Was ist „Bleaching“?

Das Bleaching ist eine kurzweilige, kosmetische Behandlung, die die Zahnhartsubstanz zusätzlich aufhellt. Mittlerweile gibt es verschiedene Methoden, die den Zahnschmelz schonen und für ein nachhaltiges Ergebnis sorgen.

Gern informieren wir Sie bezüglich der verschiedenen Varianten des Bleachings und freuen uns, Sie auf dem Weg zu einem gesunden, gepflegten Strahlen begleiten zu dürfen. Sprechen Sie uns an!